Zeit für einen Neustart

3

Die letzten Monate waren sehr intensiv, allerdings nur abseits des Sattels. Die Wochenkilometer gingen immer weiter zurück, auch wenn ich es meist geschafft habe, zumindest am Wochenende ein paar Meter abzuspulen. Unter der Woche ließen lange Arbeitstage wenig Zeit, und meistens auch nicht die Energie um nach Feierabend noch ambitioniert Sport zu treiben.

Ergebnis von all dem ist eine Gewichtszunahme, die ich mich noch nicht getraut habe per Waage genauer zu erfassen, verbunden mit einer Form, die lange nicht so schlecht war. Steigungen die ich vor einem halben Jahr locker plaudernd hochgeradelt bin, werden langsam zur echten Anstrengung. Letztens fragte mich ein eBike-Fahrer ob er mich schieben solle während er mich am Berg überholte. Ich lächelte und gab ein „Pass auf dass dein Mopped keinen Kurzschluss bekommt“ zurück, aber getroffen hat mich das. Blöde Sprüche am Berg, wenn auch von einem Cheater, Höchststrafe.

Strava, Instagram & sonst alles mit Bike-Bezug hab ich tunlichst gemieden, sogar die WhatsApp-Gruppe der GuidelessGuys musste dran glauben. Klar, mir war bewusst dass Prioritäten einfach grade anders gelagert sind bei mir, aber trotzdem wollte ich nicht sehen, dass es bei anderen einfach weiter lief, nur bei mir stockte.

Das darf nicht so bleiben, ich lieben diesen ganzen MTB-Scheiß zu sehr um mir das nun selbst zu verderben, und wenn ich jetzt nicht gegensteuere dann tu ich genau das. Ich weiß, der November ist sicherlich nicht der ideale Zeitpunkt um mit Motivation durchzustarten, aber es muss jetzt sein.

Denn eins ist sicher, 2018 gibt es wieder eine Frühjahrsrundfahrt, und da kann ich nicht die rote Laterne halten 😉

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

3 Bemerkungen

  1. Thorsten sagt

    „…der November ist sicherlich nicht der ideale Zeitpunkt…“ Der ideale Zeitpunkt für einen Restart ist doch genau dann, wenn du dich bereit fühlst und es auch willst! Die Jahreszeit ist doch zweitrangig, Möglichkeiten findet man immer.
    In diesem Sinne sage ich mal „Welcome back“ und wünsch dir alles Gute für den Neuanfang. Sicherlich bist du schneller wieder in Form als der eBiker sein Akku geladen hat 😉 Du bist doch schließlich die Bergziege der GuidelessGuys….

    PS: Wenn du mal wieder Bock hast auf nen langweiligen „Socialride“ sag Bescheid. Oder wir treffen uns einfach mal in der Mitte (Gevelsberg!?) auf nen Kaffee…. Oder, oder, oder… Falls du Lust hast!

  2. Kay sagt

    Schön wieder etwas von Dir zu hören. Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder mit Dir zu fahren und freue mich besonders über neue Texte von Dir.

    Du warst zwar weg, aber nicht vergessen. Mit dem Winterpokal hast Du ja schon eine recht gute Motivationshilfe an der Hand.

    Bis bald!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: