3. Advent | Von Mühlen, Eierhändlern und schlammigen Trails

In den letzten Wochen lud das Wetter leider nicht mehr sonderlich dazu ein, per Rad die Umgebung zu erkunden. Dunkelheit und sich abwechselnde Kränkeleien taten ein Übriges, und so sollte heute schon die dritte Kerze brennen, als das Rad endlich wieder vor die Tür durfte. Der Wetterbericht hatte zwar bessere äußere Bedingungen versprochen, aber der…Continue reading 3. Advent | Von Mühlen, Eierhändlern und schlammigen Trails