Lieblinks

Blogs die mir besonders am Herzen liegen

 

meinMTB

Kay und sein Blog verfolge ich nun schon lange, und dank seiner Haldentouren kenne ich ihn und viele andere nette Leute inzwischen auch persönlich. Seine Beiträge zwischen Professionalität und Augenzwinkern sind immer großer Spaß, auch wenn sie ihm einige Witze über brechende MTB-Rahmen auf seine Kosten beschert haben. Wahrscheinlich werden für mich die Halden & Kanäle des Ruhrgebiets immer mit Kay verbunden bleiben.

Ich persönlich warte immer noch darauf, dass er einen Podcast startet um sein Stimmen- und Akzent-Imitator-Talend voll auszuspielen.

 

Ruhr-MTB
Thorsten kenne ich ursprünglich über Strava, wo er einen öffentlich Klub gegründet hatte in dem ich Mitglied wurde. Aus der losen Verbindung wurde immer mehr Kommunikation über diverse Internetkanäle und schließlich auch einige gemeinsame Touren. Wir ticken oft ähnlich, tauschen uns häufig aus und ich bin mir sicher, wir würden auch ohne Fahrräder in Kontakt bleiben.
Jemanden mit Ortskenntnis in der Elfringhauser Schweiz zu haben ist zudem ein Ass, das jeder MTBler im Ärmel haben sollte 😉

 

Timo aus dem Norden des Ruhrgebiets trifft man zumeist in den Wäldern der Haard. Glücklicherweise hat er diese für die zweite Haldentour verlassen, wo wir uns im Frühjahr 2016 trafen. Inzwischen haben wir schon einige Kilometer zusammen unter die Reifen genommen, über die Radwege des Ruhrgebiets aber auch die Trails des Sauerlands .

Der König des Worspiels (siehe Blog), mit Waden aus der Hölle powered by scandinavian genetics und einfach ein sehr netter Typ!

 

MTB-Münster

Olli kenne ich erst seit der Herbstrundfahrt 2016 auch persönlich. Glücklicherweise ist er ein mindestens so netter Typ wie sein Blog lesenswert ist – nämlich sehr. Dass er zudem ein Händchen für Gestaltung hat, kann man unschwer an seinen restaurierten (Renn-)Rädern aber auch Videos erkennen.
Trotz der Funktion als Botschafter der flachen Fahrrad(dieb)-Hauptstadt Westfalens macht er auch an den sauerländischen Bergen eine nachgewiesen gute Figur 😉

Lennetaler

Thomas hat mich schon auf so mancher MTB-Tour begleitet, obwohl er eigentlich Läufer ist – und was für einer. Die Strecken die der Lennetaler so abreißt würden viele von uns nicht mal auf dem Rad bewältigen.

Er gehört jener seltenen Spezies an, die lieber bergauf als downhill fahren. Meiner Meinung nach ist er dort auch bedeutend schneller 😉

Was ist sonst so lese:

http://www.ruhr-routen.de

Blog aus der Nachbarschaft zu MTB, RR, Alpencross & mehr

http://www.inside-mtb.de

Sicherlich kein Geheimtipp, sehr professionell. Made with <3 in Dortmund!

http://rose.fm/

Läufer, Fotomensch und guter Typ aus Stuttgart, Hat mit MTB nix am Hut, trotzdem lesenswert.

https://ahwhattheheck.wordpress.com/

Leider recht spärlich aktualisierter Blog von MTBler und Sysadmin Dominik aus dem Bergischen.

http://ciclista.net/

New York, Rio, Rosenheim! Der Radsportblog von Carolin.